headerphoto

(sys) Wer bekommt die Hauptrollen für das neue Musical "Tuishi pamoja", das der Musikverein Stadtkapelle Wernau in einem Kooperationsprojekt mit der Schlossgartenschule im Juli in der Stadthalle im Quadrium aufführen wird? Am Freitag fand in der Grundschule im Katzenstein das Casting für die Gesangs- und Sprechrollen statt. Zwei Dutzend Dritt- und Viertklässler der Schlossgartenschule stellten sich der Jury.

In die afrikanische Savanne führt dieses Mal das Kindermusical, das die Kooperation aus Schule und Musikverein nach „Max, der Regenbogenritter“ im Jahr 2014 und dem Indianer-Stück „Wakatanka“ vor zwei Jahren auf die Beine stellt. "Tuishi pamoja" ist Suaheli und heißt „Wir wollen zusammen leben“. Zusammen mit der Stadtkapelle, den Kindern der Bläserklasse und dem 60-köpfigen Schulchor werden insgesamt mehr als 100 Akteure mitwirken bei dem märchenhaften Stück, das von Freundschaft, Vorurteilen und Toleranz handelt.

Für die Rektorin Michaela Frey ist das Projekt, nicht nur „eine Pädagogik die Spaß macht, weil sie statt einzelner Stars ein tolle Gemeinschaft hervorbringt“, sondern auch eine gute Gelegenheit, dass die beiden Schulstandorte im Katzenstein und Schlosshof weiter zusammenwachsen. Schule sei eben mehr als Rechnen, Lesen und Schreiben. „Das schafft soziale Kompetenzen und bei den Darstellern ein ungeheures Selbstwertgefühl“, sagt Frey. Wenn alle an einem Strang ziehen, Eltern Kostüme nähen, Lehrer und Schüler Kulissen bauen sei das ein einmaliges Gemeinschaftserlebnis.

Um sich für eine der sieben Hauptrollen zu bewerben, hatten die Kandidaten einen Song einstudiert, Texte gelernt und versucht, Regieanweisungen umzusetzen. In der Jury saßen der Städtischen Musikdirektor Paul Jacot, Rektorin der Schlossgartenschule Michaela Frey, Jürgen Schaller, Musiklehrerin und Chorleiterin Janina Konz, die auch die Solisten begleiten wird sowie Marina Pfeffer, die für die schauspielerische Umsetzung zuständig ist.

Die Aufführungen des Musicals "Tuishi pamoja" finden am Mittwoch, 10. Juli und Donnerstag, 11. Juli 2019 statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Einlass ist um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Karten sind ab xxx in der Stadtbücherei Wernau erhältlich.

Anstehende Termine

Informationen folgen ...

nähere Infos zu unseren Terminen 2021 hier

 

Facebook

besuchen Sie uns doch auch auf Facebook - hier klicken!

 

100-jähriges Jubiläum

jubilaeum

 

weitere Informationen zu unserem 100-jährigen Jubiläum finden sie hier.

Sponsoren

Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.