headerphoto

WERNAU: Weihnachtskonzert mit musikalischen Höhepunkten der Filmgeschichte und weihnachtlichen Klassikern

Von Katja Eisenhardt

Beim traditionellen Weihnachtskonzert in der Wernauer Stadthalle haben die Musiker der Stadtkapelle Wernau, des Piccolo Orchesters und des Jugendblasorchesters ihr Publikum mit auf eine Reise durch die Filmmusik genommen.

Das Interesse am diesjährigen Weihnachtskonzert mit dem Motto Filmmusik in der Wernauer Stadthalle war riesig. Schon vor dem offiziellen Einlass hatte sich am Sonntagnachmittag eine lange Schlange im Foyer des Quadrium gebildet. Unter der Leitung von Paul Jacot meisterten die Jungs und Mädels des Piccolo Orchesters mit Titeln wie „March Along“ (Jacob de Haan), „Ranger Rock“ (Brian Connery), „Rolling in the Deep“ von Popstar Adele (arr. Robert Longfield) und einem weihnachtlichen Abschluss mit „Feliz Navidad“ von José Feliciano den Auftakt des Konzertabends. Das Jugendblasorchester hatte anschließend ebenfalls vier unterschiedliche Titel vorbereitet: „Windjammer“ lautete der erste, eine Komposition von Robert Buckley, die ruhig und getragen begann und schließlich an Fahrt aufnahm. „Es geht hier um die imposanten Großsegelschiffe, um Aufbruchsstimmung“, erklärte Moderator Paul Hennrich. Zurück von hoher See nahmen die Musiker ihr Publikum mit in den Wilden Westen. „They went Thataway“ (arr. Paul Jennings) war ein Medley bekannter Westernmelodien, bei denen man sofort die Weiten der Prärie und die auf ihren Pferden galoppierenden Westernhelden vor sich sah. Mit dem James Bond-Titelsong „Skyfall“ hatte Popstar Adele ihren Platz auch bei der Jugend sicher. Weihnachtlich ging es mit „Christmas Swings“ (Johnnie Vinson) in die Pause.

Die Stadtkapelle Wernau eröffnete den zweiten Teil des Weihnachtskonzerts mit einem wahren Blockbuster unter den Hollywoodfilmen: Die eingängigen Melodien der „Star Wars Saga“ (John Williams) wurden von aufwendig zusammengeschnittenen Filmsequenzen untermalt. Bei „Dragon Fight“ von Otto M. Schwarz handelte es sich dann um die musikalische Umsetzung einer Liechtensteiner Sage. Mit diesem Werk tritt die Stadtkapelle im kommenden Jahr bei einem Wertungsspielen an, das Weihnachtskonzert wurde so zum Testlauf. Beim Publikum kam’s an, der Applaus war riesengroß. Zum Abschluss des sehr abwechslungsreichen und kurzweiligen Weihnachtskonzerts wurde es dann noch einmal richtig weihnachtlich: Beim traditionellen Medley „Frohe Weihnacht“ von Wilhelm F. Norbisrath erklangen Klassiker wie „Stille Nacht“, „O Tannenbaum“ oder auch „O du Fröhliche“ - bei den letzten beiden sang das Publikum textsicher mit. Erst nach drei Zugaben und stehenden Ovationen durften die Musiker aufhören.

13.12.2016

 

Anstehende Termine

Öffentliche Weihnachtsfeier

  • am 12.12.2021
  • Stadthalle Wernau

nähere Infos zu unseren Terminen 2021 hier

 

Jubiläumsfeschd 2022

hier gibt es Tickets

 

Facebook

besuchen Sie uns doch auch auf Facebook - hier klicken!

 

100-jähriges Jubiläum

jubilaeum

 

weitere Informationen zu unserem 100-jährigen Jubiläum finden sie hier.

Sponsoren

Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.