headerphoto

EinenNachmittag voller neuer Eindrücke hatten am vergangenen Sonntag die beiden Bläserklassen der Schloßgarten- und der Teckschule Wernau: Denn bei den Stuttgarter Philharmonikern stand das musikalische Märchen „Peter und der Wolf“ von Sergej S. Prokofjew auf dem Programm. Beide Bläserklassen nahmen dies zum Anlass, annähernd vollzählig, mit 32 Kindern und 4 Betreuern, gemeinsam das Konzert im Stuttgarter Gustav-Siegle-Haus zu besuchen.

DSC 0083Für einige der Bläserkinder war dies der allererste live-Besuch eines solch großen Orchesters. Deshalb waren sie auch von der Atmosphäre des großen Konzertsaals und der Bühne, mit den Musikern und Schauspielern in Sichtweite, äußerst fasziniert. In Zusammenarbeit mit den Studiengängen Figurentheater, Sprechkunst und Sprecherziehung der staatl. Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart, ist dem Orchester der Landeshauptstadt, den Stuttgarter Philharmonikern, ein beeindruckendes Werk gelungen.

Bei  „Peter und der Wolf“ werden sämtliche Instrumente des Sinfonieorchesters vorgestellt – arrangiert in einer wunderbar originellen Handlung und zusätzlich kindgerecht schauspielerisch inszeniert. Dem Komponisten Prokofjew war es möglich, jede Charakterrolle des Märchens mit verschiedenen Instrumenten auszudrücken. Angefangen bei den Streichern, über das Schlagwerk bis hin zu den von allen Kindern begeistert begrüßten Bläsern.  So konnte jedes der Kinder sofort „sein“ Instrument heraushören und identifizierte sich mit der jeweiligen Figur.

DSC 0091Die Kinder waren sich schnell einig, dass die Rolle des gefährlichen Wolfes, ausgedrückt durch die Waldhörner, eine der besten war. Doch auch die anderen Instrumente fanden ihre zahlreichen Anhänger.

Zur großen Überraschung der Kinderhaben sich Carla Goldberg und Hanna Grom, zwei Waldhorn-Solistinnen, nach der Aufführung extra für die Wernauer Bläserklassen-Kinder noch Zeit genommen, und konnten mit Fragen gelöchert werden.

Natürlich war dann noch Zeit für ein Abschlußfoto im Foyer, bevor es wieder mit der S-Bahn zurück nach Wernau ging und ein schöner Nachmittag mit vielen neuen Eindrücken zu Ende war.

Herzlichen Dank an die Organisatoren und Betreuer Heike Baur-Kabitschke, Kathrin und Bärbel Stolte sowie Ute Kiesel.

Anstehende Termine

Öffentliche Weihnachtsfeier

  • am 12.12.2021
  • Stadthalle Wernau

nähere Infos zu unseren Terminen 2021 hier

 

Jubiläumsfeschd 2022

hier gibt es Tickets

 

Facebook

besuchen Sie uns doch auch auf Facebook - hier klicken!

 

100-jähriges Jubiläum

jubilaeum

 

weitere Informationen zu unserem 100-jährigen Jubiläum finden sie hier.

Sponsoren

Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.